„Was sind die Voraussetzungen für das Projekt? Welche Aspekte haben Einfluss auf die Planung und inwieweit wird der Schutz von Natur und Umwelt berücksichtigt? Hier erfahren Sie mehr...”

Hintergrund und Fakten zum Projekt

Die REMEX Coesfeld GmbH betreibt in Dülmen-Rödder bereits seit Jahren die Verfüllung der Tongruben I und II auf dem Gelände der ehemaligen Firma Heinrich Schnermann sowie eine Boden- und Bauschuttaufbereitungsanlage. Zurzeit ist eine Deponie der Klasse DK I an diesem Standort in Planung.

Unter den folgenden Menüpunkten finden Sie unter anderem Informationen zu dem Projekt und dessen Entwicklung sowie zu den Standortgegebenheiten. Erläutert werden außerdem die Bedarfssituation sowie die rechtlichen Hintergründe. Zwei weitere wichtige Themen sind die fachgerechte Entsorgung unter strengsten Kontrollen und die geplanten Maßnahmen zum nachhaltigen Natur- und Umweltschutz.